Vom Knappen zum Ritter
von Palais e.V.

Für einen Tag begeben sich die Teilnehmer unter Anleitung erfahrener Betreuungskräfte auf eine spielerische Zeitreise ins Mittelalter. Sie durchlaufen während des 7-stündigen Programms unterschiedliche Stationen auf dem Weg vom Knappen zum Ritter.

Nach der Begrüßung und thematischen Einführung ins Tagesprogramm müssen die angehenden Ritter zum ersten Mal ihre ritterlichen Tugenden und Fähigkeiten unter Beweis stellen. Hierbei stehen der Spaß und das spielerische Erleben im Vordergrund. In kreativen Workshops basteln die Teilnehmer Schwerter, Schilde und Rüstungen. Da die Sicherheit bei allen Aktivitäten im Vordergrund steht, bestehen die Rüstungen und Schwerter natürlich aus Schaumstoff und Pappe.

Am Nachmittag, nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Burg, bricht die Gruppe auf zum Ritterturnier auf dem burgnahen Turnierplatz. Nun müssen sich die angehenden Ritter würdig erweisen und spannende Wettkämpfe bestehen, knifflige Rätsel lösen und Prüfungen bestehen, die neben Mut und Geschick auch Zusammenarbeit unter den Rittern erfordern.

Um Überforderungen und Frustration zu vermeiden, werden sämtliche Programmpunkte an die Teilnehmer und ihre Fähigkeiten angepasst.

Nachdem die Ritteranwärter das Turnier erfolgreich beendet haben, folgt der nächste Höhepunkt. In einer feierlichen Prozession schreitet die Gruppe zum Innenhof der Burg. Dort werden sie während einer festlichen Zeremonie einzeln zum Ritter geschlagen.

Die durchgeführten Spiele und Aktionen können je nach Absprache gerne auch in den individuellen Alltagskontext der Gruppen eingebettet werden. So werden auf spielerische Weise wichtige Erfahrungen für den Zusammenhalt in der Gruppe und das persönliche Selbstbild gesammelt.

kleine Gruppe
1 Tag
2
91,90€ p.P.
10 - 20
mittlere Gruppe
1 Tag
2
86,90€ p.P.
21 - 30
jetzt anfragen