Der Foliant des Magiers
von Palais e.V.
Der Magier, der über viele Jahrhunderte hinweg die Burg Neuerburg vor feindlichen magischen Angriffe geschützt hat, musste Hals über Kopf fliehen. Damit die Burg in seiner Abwesenheit nicht völlig schutzlos ist, hat er vor seiner Abreise seine Sammlung magischer Sprüche, sowie seine Zauberutensilien auf der Burg versteckt.

Er konnte im letzten Moment Hinweise auf dieses im nahegelegenen Wald platzieren. Gelingt es diese Hinweise einzusammeln und richtig zu deuten, damit die Zauberutensilien aus ihrem Versteck geborgen werden können?

Während dieses ca. 6 stündigen Programms (inkl. einer größeren Mittagspause) begeben sich die Teilnehmer (je nach Gruppengröße aufgeteilt in mehrere Kleingruppen) auf eine fantastische Spurensuche rund um die Burg Neuerburg.

Dabei gilt es für die Teilnehmer an festgelegten Wegpunkten Hinweise zu entdecken. Um diese zu erhalten, müssen unterschiedliche Aufgaben und Rätsel bewältigt werden. Hier sind neben Geschick, Teamarbeit und manchmal Ausdauer, immer wieder auch Köpfchen und Cleverness gefragt.

Wenn am Ende alle Hinweise gefunden sind, müssen diese noch richtig kombiniert werden um das Versteck der magischen Werkzeuge zu öffnen.

Die Schwierigkeit der Stationen und Rätsel wird der jeweiligen Altersgruppe angepasst und können in den individuellen Alltagskontext der Gruppen eingebettet werden.

Die Verpflegung für die Mittagspause wird von Seiten der Burg Neuerburg in Form von Lunchpaketen gestellt.
kleine Gruppe
1 Tag
2
91,90€ p.P.
10 - 20
mittlere Gruppe
1 Tag
2
86,90€ p.P.
21 - 30
jetzt anfragen